Ubuntu Linux mit neuer/alter Oberfläche

Ubuntu

Schon sehr bald - nämlich in der Mitte von Oktober 2017 - kommt das von vielen lang erwartete Betriebssystem Ubuntu 17.10. Neben zahlreichen Verbesserungen und neuer Funktionen, werden hier in Sachen Desktop Oberfläche alte Pfade entstaubt wieder beschritten.

Fast sieben Jahre nachdem man sich, zugunsten von Canonicals eigener Unity Oberfläche, von des bis dahin üblichen und recht beliebten Gnome Desktop Projektes - das kürzlich sein 20. Geburtstag feierte - verabschiedete, kehrt dieser mit einer neuen Version 3.26 codename "Manchester" zurück und wird mit der neuen Ubuntu Version ausgeliefert.

Optisch erinnert es stark an das Unity und wird daher die Wahren Fans des Gnome nicht unbedingt begeistern können, es ist zu erwarten, dass Unity Beführworter sich damit besser anfreunden können werden.

Zuvor wird es Gnome "Manchester" bereits auf einigen kleineren, weniger bekannten Linux Distributionen geben und im November soll es dann zur Standard Bedienoberfläche des Fedora Workstation 27 werden.

Falls Ihnen das Windows Betriebssystem zunehmend nicht gefällt und Sie eine gute Alternative suchen, dann ist Ubuntu Linux vielleicht genau das Richtige für Sie. Es ist sehr funktional, hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche, es ist schnell und vor allem kostenlos. Als offenes Projekt, wird es - vom Haus aus - keine Informationen von Ihren Rechner zu irgendwelchen Konzernen übertragen, Ihnen keine zwielichtigen Updates aufzwingen.

Für Installationen und Einweisung in Linux stehen Ihnen unsere Administratoren hilfreich zur Seite.


Unser Angebot finden Sie hier aufgelistet -> Unsere Leistungen

Sie können uns auch gerne direkt kontaktieren -> Kontakt

Aktuelles im Blog - www.001pc.de

© 2017 001pc IT-Service. All Rights Reserved. Designed By 001pc.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen